Haben Sie Fragen? +49 (0) 36967-595-0

Lösungsanbieter zur Zeit- und Datenerfassung

Sander und Partner GmbH


Die seit über zwanzig Jahren etablierte Branchensoftware WinWorker wurde speziell für Handwerksunternehmen entwickelt und übernimmt alle wichtigen organisatorischen Tätigkeiten. Neben der Auftragsabwicklung, der Projekt- und Adressverwaltung sowie dem Mahnwesen unterstützt WinWorker den Anwender bei den täglich anfallenden Büroarbeiten. Zahlreiche Module

ergänzen das Durchstarterpaket, zum Beispiel das Dokumentenmanagement, die Ressourcenplanung oder die Nachkalkulation. Sie sind ebenso perfekt mit dem Programm verknüpft wie die mobilen Apps, die das Arbeiten unterwegs erleichtern.

 

Fast 90 Mitarbeiter kümmern sich mittlerweile um alle Belange rund um die WinWorker Software. Sie entwickeln die Neuheiten und sind verantwortlich für die Pflege und Qualitätssicherung der bestehenden Funktionen der Software sowie der mobilen Anwendungen. Rund 20 Mitarbeiter im Kundensupport beantworten von Montag bis Samstag Fragen zum Programm und den Apps. Deutschlandweit beraten und betreuen hauseigene Vertriebsmitarbeiter die Handwerksbetriebe vor Ort zu den WinWorker Produkten.

 

Direkte Fax- und E-Mail-Integration, Serienbrieffunktion und eine Microsoft-Office-Anbindung ermöglichen schnelles und effizientes Arbeiten. Zusätzlich zu den bereits etablierten technischen Funktionen besitzt WinWorker zahlreiche Module aus den Bereichen Lagerhaltung, Zeiterfassung (mobil und stationär), Ressourcenplanung, Dokumentenmanagement uvm.

Einträge von Sander und Partner GmbH

WinWorker Software
BL
ERP
HWL
Mobil
PEP
AZE
PZE
WinWorker
BL
HWL
Mobil
PZE

Anwenderberichte von Sander und Partner GmbH

Heute haben wir die Möglichkeit jede einzelne Baustelle zu jedem Zeitpunkt auf Rentabilität zu prüfen! Eine unbedingte Anforderung vom Geschäftsführer Walter der Uwe Walter GmbH, Dortmund an ein elektronisches Zeit- und Kostenerfassungssystem. „Für mich als Unternehmer ist es natürlich sehr wichtig, an jedem Tag genau zu wissen, wo wir mit unserem Betrieb stehen. “Mit einem verklärtem Blick schaut dabei Herr Walter auf die Vergangenheit zurück. Früher wurden die üblichen Stundenrapporte von Hand ausgefüllt und sagten vor allem nur aus, dass ein Mitarbeiter 8 Stunden am Tag gearbeitet hat. Natürlich waren schon Tätigkeiten zugeordnet, aber doch nicht immer so präzise wie gewünscht“.

Kompletten Anwenderbericht lesen

Passwort vergessen?